Pokervariante: Three Two One

Variante von: Five Card Draw

auch bekannt als

AliasQuelle
3-2-1Invented Poker Variations

Regelwerk

  1. Teile jedem Spieler sechs verdeckte Karten aus.
  2. Lege eine Karte offen auf den Tisch.
  3. Wettrunde: Der Spieler links neben dem Kartengeber beginnt mit dem Setzen.
  4. Draw: Reihum muss jeder Spieler drei Karten ablegen und erhält drei neue.
  5. Wettrunde: Der Spieler links neben dem Kartengeber beginnt mit dem Setzen.
  6. Draw: Reihum muss jeder Spieler zwei Karten ablegen und erhält zwei neue.
  7. Wettrunde: Der Spieler links neben dem Kartengeber beginnt mit dem Setzen.
  8. Draw: Reihum muss jeder Spieler eine Karten ablegen und erhält eine neue.
  9. Wettrunde: Der Spieler links neben dem Kartengeber beginnt mit dem Setzen.
  10. Jeder Spieler wirft eine verdeckte Karte ab.
  11. Falls die Tisch-Hand aus weniger als fünf Karten besteht, teile ihr weitere Karten zu, bis sie aus fünf Karten besteht.
  12. Showdown: die beste Hand gewinnt, falls sie besser ist, als die Tisch-Hand. Falls nicht, Re-Deal.

Quelle: Invented Poker Variations

Die Tisch-Hand wird aus den abgeworfenen Karten gebildet. Das hier beschriebene Regelwerk gilt für vier Spieler. Oft wird die Variante aber auch mit fünf Spielern gespielt. Allgemein gilt für die Anzahl der anfangs ausgeteilten Tisch-Karten: 5 minus Spieleranzahl.

Kennzahlen

KategorieDraw Poker
Karten5
Spieler4
Wettrunden3
gesehene Karten12
Wildcards0
nach oben